Mache 2019 zu DEINEM Jahr!

/ 26 comments
Mache 2019 zu DEINEM Jahr!

Wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein intensives Jahr. 2018.

In den letzten Wochen habe ich ziemlich interessante Gespräche mit unterschiedlichen Menschen, Freunden, Bekannten oder Fremden geführt. Eine Sache, die bei all den Unterhaltungen ziemlich deutlich wurde: 2018 war ein verrücktes Jahr. Alle sprachen sie von großen Veränderungen, einschneidenden Erlebnissen, ihren größten Erfolgen und dunklen Tiefpunkten. Viele erzählten mir, welche Wünsche und Ziele sie haben, dass sie endlich verantwortlich für sich selbst und ihr Leben übernehmen wollen, es aktiv gestalten und ihre Träume verwirklichen wollen. 

und da sind wir auch schon bei dem Thema: Vorsätze
Wer kennt es nicht, gerade zum Jahresende werden viele neue Vorsätze gemacht. Doch wie jedes Jahr stellt sich die Frage, wie lange halten diese Vorsätze an? Wie nachhaltig ist das Pläneschmieden? 

Oftmals ist die erste Motivation nach zwei Wochen, spätestens im Februar dann, verflogen. Was darauf folgt, ist ziemlich destruktiv. Wir fühlen uns schlecht, haben das Gefühl, es wieder nicht geschafft zu haben und vertagen unsere Vorsätze aufs nächste Jahr. 

Doch das muss nicht sein. Wir möchten dir mit unserem Change Journal einen Begleiter mit an die Hand geben, der dir hilft, dich selbst besser zu verstehen, endlich deinen Schweinehund zu überwinden, deine Ziele und Träume zu verwirklichen, dich dahin führen, wer du wirklich sein willst, wer DU bist. Unser Motto: Veränderung kann leicht sein, du musst nur wissen wie #makechangeeasy 

Um deine Ziele erreichen zu können, musst du erstmal verstehen, wer du bist und warum du manchen Dingen nicht hinterhergehst, obwohl du sie eigentlich doch so willst! 

Wir möchten dich einladen ein Blick auf dein Jahr 2018 zu werfen und dir hier ein paar wichtige Fragen stellen. Nimm dir heute oder morgen (oder wann auch immer du diesen Blog-Artikel liest) Zeit für eine kleine Reflexion.

Jahresreflexion:

1. Was hat 2018 für dich besonders gemacht?
2. Für welche Momente und Personen bist du dankbar?
3. Was hast du in diesem Jahr gelernt?
4. Worauf bist du so richtig stolz?
5. Was war deine größte Herausforderung?
6. Was hat dir große Freude bereitet oder dir richtig gut getan? Aktivitäten, Menschen, Job?
7. Was hat dich traurig gemacht, was würdest du gerne loslassen?
8. Was hat dich gestresst? 
9. Wie ging es dir körperlich?
10. Hast du oft genug nein gesagt und auf deine Intuition gehört?
11. Welches Projekt oder Ziel hast du erreicht?
12. Welches Projekt hast du angefangen und würdest es gerne fortführen/beenden?
13. Was war eine deine größten Stärken in 2018?
14. Welche Qualität schätzen deine Freunde an dir am meisten?
15. Hast du deine Komfortzone verlassen? Wie hat sich das angefühlt?

Jahreswechsel:

16. Wo stehst du gerade? Wo möchtest du hin? Was möchtest du gerne verändern?
17. Was ist dein konkretes Ziel für 2019?
18. Was möchtest du mehr?
19. Wovon möchtest du weniger?
20. Was hat dich 2018 davon abgehalten, etwas in die Tat zu setzen? 
21. Was musst du tun, damit es 2019 klappt?

Einige dieser Fragen findest du auch in unserem Change Journal als vorgefertigte Arbeitsblätter ;)

Mache 2019 zu DEINEM Jahr! Wir freuen uns darauf, dich begleiten zu dürfen, uns gegenseitig zu inspirieren und gemeinsam zu wachsen. 

Sei stolz auf dein zukünftiges Ich und werde Teil unserer Community: #makechangeeasy #icheinfachbesser

Einen guten Rutsch wünschen wir euch :)

Daniela & Tim